©2019 by Movemysoul. Proudly created with Wix.com

Suche
  • Woelfchen1

Wohin das Auge schaut...


Wölfchens Sicht der Dinge:

Hej, ich bin´s mal wieder! Konnte lange nichts schreiben, denn ich war beschäftigt mit:

Hitze (kann unsereins nicht wirklich gut mit!), Hochwasser, flüchtende Menschen aus dem Irak um 06.00 Uhr in der Früh, Taschenlampen die nachts in das Haus leuchteten und meiner Mitbewohnerin mal echt Stress bereitet haben und nicht zuletzt die daraus resultierende Leidens- und Rückzugsbereitschaft von ihr, was wiederum Auswirkungen auf das Miteinander in der Beziehung hatte. Umpf!

Und irgendwann hatte ich die Faxen dicke und haben beschlossen mich auch mal wieder zu zeigen. Denn anders kriegt man die Dame manchmal nicht wieder in das Hier und Jetzt. Schade eigentlich!

Da wandere ich dann so im Körper herum, zeige mich mal hier ein bisschen, mal da ein bisschen mehr und wenn ich ganz übermütig bin, dann schleiche ich mich in den Kopf. Hey, da kann ich wirbeln! Wenn ich will und böse bin, dann ist mein guter Verbündeter nämlich die Angst. Die sitzt immer in Lauerstellung und bei jedem noch so kleinen Grund steht sie auf der Matte. Ich muss nur ein bisschen Richtung Herz wandern. Ein paar winzige Herzsymptome reichen und ich hab sie.

Warum ich das mache?

✷ Manchmal um sie wieder spüren zu lassen. Vor allem sich, aber auch andere.

✷ Um sie wieder in die Ruhe zu bringen. Wenn ich da bin, wird sie ganz ruhig und demütig...

✷ Und manchmal einfach auch nur weil ich kein Kätzchen bin. Meine Bestimmung ist es nicht zu

kuscheln. Sondern auch zu beißen.

1 Ansicht